West Coast Trail

West Coast Trail

WEST COAST TRAIL

Tag 4: Walbran Creek nach Carmanah Point

Die 4. Etappe des West Coast Trail startete um 9:00 Uhr. In diesem Teilabschnitt läuft man fast nur am Strand entlang und durchquert auch einige Indianer Reservate.
Kurz vor dem Carmanah Lighthouse (ein wunderschöner Leuchtturm mit Forschungsstation), befindet sich das Reservat IR6. Bei dem es sich definitiv lohnt einen Stop einzulegen.
Hier betreibt eine ältere französische Dame ein „Restaurant“. Naja Restaurant ist ziemlich übertrieben. Eine Hütte, mit einem angebauten Zelt trifft es eher. Aber nach 4 Tagen Marschieren und Nudeln mit Soße ist ein Burger genau das Richtige und dazu ein kühles Blondes (siehe Bild 10).
Der Burger ist auf jeden Fall zu empfehlen! Frische Zutaten und sehr lecker zubereitet.
Meistens sind auch noch 1-2 Deutsche da, die die Französin bei Ihrer Arbeit unterstützen (freiwilliges, soziales Jahr).
Auf Bild 11 könnt Ihr noch einen weiteren Mitbewohner erkennen, ein wohlgenährter Kater, der wohl häufig etwas von den West Coast Hikern abbekommt 🙂
Kurz nach der Mittagspause gab es dann auch noch einen schönen Ausblick zu geniesen. Kurz nach km 44 kommt der „houl out rock“, auf dem sich wieder einige Seelöwen und Seerobben tummeln (siehe Bild 4).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.